Evolution i-Spot Korrekturfolien für die Augendominanz (Standardpackung)

11,45 

Nicht vorrätig

Artikel merken
Artikel merken
Artikelnummer: EV060-SP Kategorien: ,

Evolution i-Spot Korrekturfolien für die Augendominanz (Standardpackung)

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Sportschütze den Lauf doppelt sieht, wenn er auf die Scheibe schaut. Wenn das dominante Auge nicht das Hauptauge ist (das Auge, das auf die Rippe schauen sollte), spricht man von einem “Off Eye”. In diesem Fall kann sich der Kopf über die Waffe neigen, oder die Waffe bewegt sich über das Gesicht, um dies auszugleichen. Um effektiv zu schießen, muss das Hauptauge über der Rippe dominieren. I-Spot-Folien sorgen dafür, dass das Auge über der Rippe dominant bleibt, und beseitigen jedes zweite Bild des Laufs. Unterschiedliche Schützen benötigen unterschiedlich starke Korrekturen. I-Spot Korrekturfolien wurden entwickelt, um Ihnen das richtige Maß an Korrektur für Ihre speziellen Bedürfnisse zu bieten.

Produktdetails:

  • ✓ Einfache Methode, um sicherzustellen, dass Ihr Hauptauge das dominante Auge ist
    ✓ Verhindert, dass ein stärkeres “Aus-Auge” die Sicht beeinträchtigt
    ✓ Eliminiert ein zweites Bild des Laufs
    ✓ Enthält 5 x 16 mm i-Spot-Folien mit 5 verschiedenen Stärken
    ✓ Kann an jeder Schießbrille angebracht werden – die Folien lassen sich leicht abnehmen und wieder anbringen
    ✓ Schießen mit beiden Augen offen

Die i-Spot Korrekturfolien Standardpackung besteht aus 5 x 16 mm i-Spot-Folien mit 5 verschiedenen Stärken, die von 1 (am schwächsten) bis 5 (am stärksten) gekennzeichnet sind. Je stärker die Folie ist, desto mehr Korrektur wird angewendet.

Anbringen der i-Spot Korrekturfolien
Sie können mit den verschiedenen Stärken der Folien experimentieren. Ziehen Sie die Rückseite der Folie ab und kleben Sie sie auf das Brillenglas vor dem äußeren Auge. Um die richtige Position zu finden, müssen Sie sie verschieben. Die Folien lassen sich leicht abnehmen und wieder anbringen. Um zu überprüfen, ob die Folie richtig sitzt, schließen Sie das Hauptauge und vergewissern Sie sich, dass die Folie den Wulst am Ende des Laufs verdeckt, wie im Hauptbild gezeigt. In der korrekten Position und bei geöffneten Augen ist kein zweites Geisterbild des Laufs zu sehen.

Es dauert eine Weile, bis Sie sich an die Folien gewöhnt haben, vor allem, wenn Sie bisher das dominante Auge geschlossen hatten. Nach einiger Zeit können Sie auf das i-Spot Advanced Pack umsteigen, das kleinere (12 mm) Folien hat.

 

Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen
0